Klopfakupressur bei emotionalem Stress

Klopfakupressur ist eine Technik, die ähnlich der Akupunktur das Energiesystem im Körper ins Gleichgewicht bringt, indem man die Meridianpunkte im Körper klopft, bzw. drückt. Bei akuten psychischen Problemen, z.B. Panikattacken oder starker Depression kann die Klopfakpressur sofortige Linderung des Zustandes hervorrufen.

Therapeut/in und Klient/in treten dabei nicht in Körperkontakt, denn die Person “klopft” sich selbst, der/die Therapeut/in leitet an.

Klopfakupressur gehört in meiner Praxis zu einer gängigen Methode, um den Klienten/die Klientin in einen Entspannungszustand zu bringen, bevor wir mit der Coaching Arbeit beginnen. Auch Kinder und Jugendliche machen diese Technik sehr gerne.

Buchtipp: “gelöst – entlastet – befreit” von Fred P. Gallo und Harry Vincenzi