Bilderbuchtipp: Der änstliche kleine Spatz

Der ängstliche kleine Spatz

Ja, das Leben ist schwer für einen kleinen Spatz, besonders wenn er sich ständig Sorgen macht. “Was soll ich bloß essen?”, “Wie lerne ich fliegen”, Was mach ich nur im Dunkeln” und vor allem: “Wie finde ich eine Spatzenfrau?” All diese Fragen stellt sich der kleine Spatz und macht sich große Sorgen. Gut, dass es wohlwollende Mitspatzen gibt, die ihm vom Vater im Himmel erzählen und ihm Mut machen….

Ein reizendes Bilderbuch für Kinder und Eltern, die Grübeln und sich ständig Sorgen machen!

Der ängstliche kleine Spatz                                                                                                                 von Meryl Doney und Gaby Hansen